Unsere Angebote

Im DOMI erhalten die jungen Menschen Möglichkeiten zur sinnvollen Freizeitgestaltung, von Räumen zum Quatschen, Spielen mit Internetzugang, kreativen Gestalten, Kochen und Backen, Gesprächsrunden und vieles mehr bis hin zu Hilfen zur Alltagsbewältigung mit Unterstützung bei schulischen und beruflichen Aufgaben sowie Hilfen bei Problemen u.a. mit Mitschülern, Freunden, Eltern und Lehrern.

Außerdem wird die Einrichtung von anderen Jugendhilfeangeboten, Gruppen und Vereinen genutzt, u.a. von der Erziehungs- und Familienberatung des Trägerwerkes soziale Dienste Sachsen, vom Mini-Lernkreis und von Selbsthilfegruppen

Neben der Betreibung des „Offenen Kinder- und Jugendhauses“ einschließlich der sozialen Beratung für die Bürger der Region ist der Verein in der Schulsozialarbeit an der Dr.-Eberle-Schule und am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Nossen sowie in den Hilfen zur Erziehung mit Sozialpädagogischer Familienhilfe, Erziehungsbeistand, Erziehungsberatung, und Begleitetem Umgang landkreisweit tätig. Weiterhin werden die Jugendclubs und -treffs in Klipphausen und Nossen über die Mobile Jugendarbeit aufgesucht.